2G-Regelung auch für Autohaus-Besuche | Kfz Warenwirtschaft, Faktura und Management Lösung
Get In Touch
404MEDIA.,
info@catama-software.de
Ph: 04461 916 281 0
Support
support@catama-software.de
Ph: 04461 916 280 9

2G-Regelung auch für Autohaus-Besuche

In der am Donnerstag, dem 2. Dezember 2021 abgehaltenen Ministerpräsidentenkonferenz wurde eine weitere Verschärfung der Corona-Maßnahmen beschlossen. Auch im Einzelhandel gilt damit zukünftig: 2G only. Einzig genesene und geimpfte Kunden darf hiernach künftig der Zutritt zu den Verkaufs- und Ausstellungsräumen des Kfz-Betriebs gestattet werden.

Mit anderen Worten sind nach diesen Beschlüssen auch die Verkaufsflächen im Autohaus unter 2G Richtlinien gestellt. Die neuen Coronaschutz-Verordnungen sind dabei unabhängig von der jeweiligen Inzidenz (einzig der Lebensmittelhandel sowie Drogerien sind ausgenommen).

ZDK befürchtet durch 2G-Regelungen weitere Einbußen für Kfz-Handel

Proteste zur beschlossenen Regelung gab es vom Vorstand des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). Dieser fordert von der Politik eine differenziertere Lösung.

Der Verband führte in einer Stellungnahme an, dass in deutschen Autohaus-Filialen stets „nur wenige Kunden gleichzeitig anwesend seien und deshalb weder Gedränge noch Schlange stehen herrsche“. Eine 3G Regelung sei daher – nach Ansicht des Verbands – ausreichend.

„Um es noch einmal zu betonen: Wir stehen voll und ganz hinter dem Ziel, die Corona-Pandemie durch die Steigerung der Impfquote erfolgreich zu bekämpfen“, erklärte ZDK-Präsident Jürgen Karpinski.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Krise steht es um die wirtschaftliche Existenz vieler Kfz-Betriebe nicht gut. „Erst war der Präsenzhandel im ersten Halbjahr durch den Lockdown fast komplett lahmgelegt, und als wir wieder durchstarten wollten, hat uns die Halbleiter-Krise in der zweiten Jahreshälfte das Neuwagengeschäft verhagelt. Daher wird das Autojahr 2021 wohl noch schlechter ausfallen als das Krisenjahr 2020“, so Karpinski.

Eine weitere Verschärfung der Situation sei für den Automobilhandel sowie die Kfz-Branche insgesamt weder zu verkraften noch zumutbar.

Der Verband forderte daher, Kunden auch weiterhin mit einem negativen Schnelltestergebnis den Zutritt zum Autohaus zu ermöglichen und insgesamt die 3G Bestimmungen zu  erhalten.

Author avatar
404media
https://www.catama-software.de

Post a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0
    Produkt Preis Anzahl Gesamtsumme

Bestellübersicht

Subtotal 0,00 
Total 0,00